Ihre Sprache:
Deutsch
English
Français
Türkçe
Polski
 

Ziele des Stadtsportverbandes Frechen

Der Stadtsportverband Frechen e. V. ( SSV ) wurde 1982 gegründet und ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Köln unter der Nummer 100420 eingetragen.

Seine Mitglieder sind 41 Sportvereine der Stadt Frechen mit ihren rd. 10.400 Mitgliedern. Damit vertritt der SSV Frechen die sportlichen Interessen von gut 26 % der Einwohner von Frechen.
Der SSV Frechen tritt dafür ein, dass allen Einwohnern der Stadt Frechen die Möglichkeit
gegeben wird, unter zeitgemäßen Bedingungen Sport zu treiben.
Er setzt sich für die Förderung des Sports in jeder Beziehung ein und koordiniert die dafür erforderlichen Maßnahmen im kommunalen Bereich. Die Aufgaben des SSV Frechen erstrecken sich auf die Belange des Sports in der modernen Gesellschaft.
Im besonderen sind dies:
• Die Sicherung der Zusammenarbeit aller Sport treibenden Vereine der Stadt Frechen.
• Vertretung der Interessen des Sports gegenüber kommunalen Behörden und Institutionen, u.a. im Sportausschuss der Stadt Frechen.
• Vertretung des Sports in überfachlichen, sportpolitischen Belangen, wie z.B. Sportstättenbau, Sportförderung sowie Mitwirkung bei der Zuteilung öffentlicher Fördergelder.
• Anregungen zur Planung, Einrichtung und Erhaltung von Sportanlagen.
• Sportabzeichenabnahme und Werbung für das Sportabzeichen.
• Organisation und Mitwirkung verschiedener öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen, wie z.B. Sportlerehrung.
• Beratung und Hilfe in Fragen der Sportorganisation,
• Förderung des Sports für alle Bürger im Breiten- und Leistungssportbereich,
• Gewinnung und Ausbildung von Mitarbeitern für die Mitgliedsvereine,
• Die Unterstützung der Schulen im Ganztagsbetrieb im sportlichen Bereich
• Unterstützung der Vereine bei Werbe- und Sportveranstaltungen.
• Hilfe für Frechens Bürger auf der Suche nach einem Verein.
Der SSV Frechen ist gemeinnützig. Alle Organe arbeiten ehrenamtlich.
Der SSV Frechen finanziert sich und seine Aufgaben aus Zuschüssen der Stadt Frechen, Mitgliedsbeiträgen und Spenden.